Read e-book online 55 Gründe, mit den USA nicht solidarisch zu sein. PDF

By Till Bastian

ISBN-10: 3858424889

ISBN-13: 9783858424884

Show description

Read or Download 55 Gründe, mit den USA nicht solidarisch zu sein. PDF

Best german books

Read e-book online Armut von Kindern mit Migrationshintergrund: Ausmaß, PDF

Kinder mit Migrationshintergrund leben hierzulande mehr als doppelt so häufig wie jene ohne in Armut. Wie sich diese im Bereich des Wohnens, der Gesundheit, der Bildung und in sozialen Kontakten bei verschiedenen Gruppen von Zuwandererfamilien äußert, zeigt die Verfasserin mittels umfassender Analysen.

Landschaftsarchitektur visualisieren: Funktionen, Konzepte, by Elke Mertens PDF

„Wir verkaufen nicht den Garten, wir verkaufen das Bild eines Gartens. " Dieser Satz eines Landschaftsarchitekten macht deutlich, wie wichtig die Vermittung des Entwurfs an die neighborhood, an Bauherren und die Öffentlichkeit ist. Zeichnungen, Modelle, Simulationen und Filme kommunizieren die vorgeschlagenen Ideen und Lösungen, aber auch die Haltung der kreativ Entwerfenden zur Nutzung von Natur und Umwelt.

Read e-book online Der zerbrochene Krug PDF

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe. Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Additional info for 55 Gründe, mit den USA nicht solidarisch zu sein.

Sample text

Ich glaube aber an die Würde und den Wert jedes einzelnen Menschen und akzeptiere nicht, daß man in Dörfern sogenannte >Kollateralschäden< verursacht und nicht mal nach der Zahl und dem Namen der Toten fragt« - so kommentiert dies die irische UN-Menschenrechtskommissarin Mary Robertson (Die Zeit, 7. März 2002), die dieses Amt leider nicht über das Jahr 2002 hinaus ausüben wird (und zwar offensichtlich wegen politischen Drucks aus den USA). Es läßt sich somit kaum noch bestreiten, daß die in diesem von der US-Regierung angeführten »Feldzug gegen den 57 Sandini Terrorismus« außen- wie innenpolitisch eingesetzten Mittel gegen das Gebot der »Verhältnismäßigkeit der Mittel« verstoßen, das dem Rechtsverständnis des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland maßgeblich zugrunde liegt.

September 2001, und dem Ende des Kalenderjahres 2001 am 31. Dezember, sind - den offiziellen Zahlen der UN zufolge - weltweit 2,7 Millionen Menschen verhungert; an dieser traurigen Realität hat sich durch das Attentat auf das Zentrum des Welthandels und durch den militärischen Gegenschlag der USA nicht das Geringste geändert. Doch Powells bemerkenswerter Appell verhallte folgenlos jedenfalls in den USA. ) angekündigt. Ernsthafte politische Initiativen der USA für eine gerechtere 4l Sandini Weltwirtschaftsordnung und für eine Beseitigung des weltweiten Massenelends sind hingegen seit Februar 2002 nicht bekannt geworden; vielmehr trägt die extrem umweltschädigende US-Wirtschaftsweise weiterhin in erheblichem Ausmaß zur Verschärfung der globalen Umweltkrise bei.

März 2002 wurde es selbst Präsident Bush zu bunt: »Offen gesagt, es ist nicht hilfreich, was die Israelis hier tun«, sagte er nach der israelischen Besetzung der palästinensischen Stadt Ramallah in die Mikrophone der Weltmedien. Typischerweise folgte daraus jedoch nichts - insbesondere nicht der Versuch, Israel zur Respektierung völkerrechtlich verbindlicher Normen zu bewegen. Dies führte zu der grotesken Situation, daß der UN-Sicherheitsrat mit der Stimme des dortigen Repräsentanten der USA am Osterwochenende 2002 den Rückzug der israelischen Truppen aus Ramallah forderte - während Präsident George W.

Download PDF sample

55 Gründe, mit den USA nicht solidarisch zu sein. by Till Bastian


by Charles
4.5

Rated 4.14 of 5 – based on 10 votes